Pizza Ofen

Pizza im Smoker machen funktioniert eigentlich recht gut aber mit der Größe und der Unterlage ist das nicht optimal. Also hatte ich die Idee einen Pizzaofen zu bauen. Der Ofen sollte Platz haben und auch geeignet sein um beispielsweise Brot zu backen oder auch mal einen Auflauf - außerdem Holz-beheizt.

Ein Kaminofen war noch da also wurde der kurzerhand geköpft und oben ausgeräumt. Außerdem war noch eine Stahlplatte da und von einem Kollegen hatte ich noch Mäntel von einem Warmwasserspeicher da.

-> Zunächst wurde der Ofen also oben mit Hilfe einer Platte auf eine quadratische Fläche mit 4-eckigem Loch in der Mitte gebracht. 

-> Dann wurde mit schrägen Verbindern eine zweite Platte oben aufgeschweißt, die rundherum Schlitze für die Wärmeführung hat und in der Mitte die Steinplatte.

-> In die so entstandene Brennkammer wurde noch eine Stahl-Ronde eingehängt, damit sich die Wärme optimal verteilt.

-> Die Ofenkammer selbst besteht aus 2 übereinander geschweißten Segmenten des Wasserspeichers - so wird 8mm Materialdicke erreicht.

-> Dazu natürlich "Kleinkram" wie Thermometer, Türklappe und Griffe, Ofenrohr und Regenhaube usw. Die Füße sind übrigens aus einer Stahlfelge gebaut.

Die komplette Ausführung ist in 10mm bzw. 8mm Stahl also massiv und hält dementsprechend die Wärme lange und verzieht sich nicht unter Hitze. Ein Einmauern oder Auskleiden mit Schamott ist nicht erforderlich.

 Der Ofen schafft am Thermometer locker 350 Grad - was dann im Backraum ca. 50 Grad mehr sind für eine Pizza oder Brot zu viel. Bei angezeigten 220 Grad wird das Ergebnis optimal.

Die Steinfläche besteht auf Granit und ist 60x60 cm groß. Hier passen also 4x 30er oder 9x 20er Pizzen rein.
Granit ist hier tatsächlich das billigste Material, leicht zu nutzen, reinigen, abriebfest usw. Im www gibt es viele Berichte, daß es temperaturbeständig ist und super funktioniert und ich kann das nur bestätigen. Im Vergleich zu Schamott oder Pizzastein bestenfalls bei Temperaturshocks im Nachteil.

Optimal finden wir die Pizza im runden Blech gemacht denn dann kann jeder seine Pizza selbst gestalten und würzen und bekommt genau das was er mag. Das Blech hat auch den Effekt, daß der Backraum sauber bleibt.

Brot haben wir auch schon gemacht - Funktioniert bestens. Auf 220-230 grad lt. Anzeige - Brot rein und Feuer langsam abbrennen lassen. Ergibt nach der normalen Backzeit ein super schönes knuspriges Brot ... oder auch gleich mehrere so 4-6 Stück passen problemlos ...