Islandpferde

Schussenreute ist nur ein sehr kleiner Teilort von Eriskrich. Dennoch gibt es hier sehr viele Pferde-Halter und auch wir gehören mit unserer kleinen Isländer-Ranch dazu.

Unsere Isländer werden artgerecht im Offenstall gehalten und haben ganzjährig einen Matschplatz sowie einen grossen Auslauf zur Verfügung.

Das Futter besteht ab dem Frühjahr bis zum Winteranfang aus Gras. Heu und Heu-Cobs füttern wir im Winter und natürlich gibt's auch Leckerli in Form von Brot, Möhren und Äpfeln. 

Bjarki (Isländisch: kleiner Bär) unser relativ kleiner Wallach und der "Näne" hier... er zeigt manchmal Tölt, trabt wunderschön und wenn er galoppiert ist das unglaublich ... sonst aber eher ängstlich, zurückhaltend ein super-süßer Schmuser ...

Haylie eine mittelgroße, sehr zierliche gescheckte Stute. 5 Gänger mit schönem Tölt und Paß ... läuft unter dem Reiter keinen Trab sondern immer Tölt ! Ein extra cooles Isländer-Sofa also ...

Dekkja (Isländisch: Dunkelheit / Finsternis) ist eine große, komplett schwarze Isländerstute, 5 Gänger mit extrem raumgreifendem Trab. Paß läuft sie nicht so gerne. Als Rappe optisch ein echter Hingucker mit glänzendem Fell. Sehr selbstbewusst und ein absolutes Power-Paket. Sie sorgt für die Fitness in der Herde, ist die Jüngste und ohne Diskussion "Herdenchef"  (Leitstute) ...

Die Mädels ... Auge in Auge ...

Wiese-mampfen ist einfach super ...

Ääh hallo !!! Da drüben tät's aber auch echt gut schmecken ... kann da mal wer auf machen ?

... dann halt nicht - etwas enttäuschte Gesichter ...

Spaziergang-Selfie ...

... und es geht auch ohne Sattel und Schi-Schi ...

 Nebel über Schussenreute ...

... die Heuraufe - das highlight an einem trüben Wintertag ...